Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 88
» Neuestes Mitglied: TOMBO
» Foren-Themen: 444
» Foren-Beiträge: 7.312

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Test: JuCad Phantom Titan
Forum: Ausrüstung
Letzter Beitrag: exbritania
Gestern, 07:15
» Antworten: 17
» Ansichten: 695
Herzlichen Glückwunsch, W...
Forum: Clubhaus
Letzter Beitrag: exbritania
16.10.2017, 15:22
» Antworten: 9
» Ansichten: 209
Golfclub Tutzing
Forum: Bayern
Letzter Beitrag: tgemmer
15.10.2017, 18:59
» Antworten: 0
» Ansichten: 57
Golferstammtisch Sim -Run...
Forum: Clubhaus
Letzter Beitrag: Eponer
09.10.2017, 15:06
» Antworten: 20
» Ansichten: 847
Dies und das - einfach pl...
Forum: Clubhaus
Letzter Beitrag: HansDampf
09.10.2017, 14:40
» Antworten: 52
» Ansichten: 4.321
Golfplatzbewertung Deggen...
Forum: Bayern
Letzter Beitrag: exbritania
08.10.2017, 10:42
» Antworten: 1
» Ansichten: 375
Wolfgangs Händlmaier Fade...
Forum: Clubhaus
Letzter Beitrag: HansDampf
02.10.2017, 08:43
» Antworten: 173
» Ansichten: 42.662
Der optimale Schaft
Forum: Ausrüstung
Letzter Beitrag: exbritania
28.09.2017, 17:54
» Antworten: 56
» Ansichten: 4.825
Castanea Resort Champions...
Forum: Turniere
Letzter Beitrag: Szymmi
27.09.2017, 17:33
» Antworten: 3
» Ansichten: 199
Golfplatzbewertung GC Vil...
Forum: Bayern
Letzter Beitrag: exbritania
21.09.2017, 16:52
» Antworten: 3
» Ansichten: 667

 
  Lohnt sich die Fernmitgliedschaft?
Geschrieben von: Sensabi - 30.08.2017, 08:19 - Forum: Golfplätze und Golfclubs - Antworten (5)

Hallo,

und zwar wollte ich gern mal von euch wissen, ob sich eine Fernmitgliedschaft lohnt, sofern man nicht die Zeit hat regelmäßig zu spielen?
Aus beruflichen Gründen muss ich nämlich immer mal in eine andere Stadt und dort vor Ort wäre ein kleiner Golfclub, bei dem ich spielen könnte.
Die bieten solche Fernmitgliedschaften an. Kennt sich da jemand aus? Welche Nachteile hat man dabei?

Gruß

Drucke diesen Beitrag

  Golfschule Belek
Geschrieben von: iceman37120 - 29.08.2017, 08:48 - Forum: Golfurlaub - Antworten (4)

Hi,

wir würden gerne Ende September eine Woche nach Belek fliegen und dort einen Platzreife Kurs zu absolvieren. Hat jemand Erfahrung mit solchen Kursen in Belek bzw. mit Golfschulen? 

Einige Anbieter bieten ja komplett reisen an. Wobei wenn ich es mir akutell selber zusammenstelle (Kurs + Hotel mit FLug über Reisebüro) komme ich ca. 500€ günstiger bei weg.

VG
Iceman

Drucke diesen Beitrag

Photo Golfplätze Norditalien
Geschrieben von: exbritania - 25.08.2017, 17:08 - Forum: Golfurlaub - Antworten (4)

So,
der Herbst naht, und damit auch mein UrlaubSmile!
Heuer will ich mal etwas Neues testen, Urlaub mit dem Wohnmobil.
Angedacht ist Norditalien, aber nicht der Gardasee, sondern die Adria, denn die Chefin will an's Meer.
Wer also Tipps für diese Gegend hat - her damit!

Grüße,
Wolfgang

Drucke diesen Beitrag

  Clubmeisterschaften 2017
Geschrieben von: Szymmi - 25.08.2017, 14:29 - Forum: Turniere - Antworten (23)

In den meisten Clubs finden am ersten Septemberwochenende die Clubmeisterschaften statt.
Viele Clubs ziehen ihre Altersklassenmeisterschaften vor, damit jeder in der offenen Damen oder Herrenklasse um den Titel mitspielen kann.
Wir müssen uns z.B. entscheiden, entweder Altersklassenmeisterschaft AK50, AK65 oder halt in der offenen Klasse bei den Herren mitspielen.

Habt ihr euch für eure Meisterschaften etwas vorgenommen und ein Ziel gesetzt?

Drucke diesen Beitrag

  On the Tee - Mentale Stärke
Geschrieben von: Toddy - 20.08.2017, 18:03 - Forum: Training und Spiel - Antworten (4)

Mein Einspielen zum Turnier lief hervorragend.

Putten, Wedge 50 Meter, 1 Korb P-6 sowie zwei Hybrids
Alles toll getroffen - und der Kopf fing an zu rattern: "Wenn ich das halten könnte - dann kann es was werden. Oh nein nicht nachdenken"

Tee 1 : kann man mit leben, 2= Slice, 3= Koch und kurz
weitere Abschläge waren oft zu kurz (Ladies) .
Die Rescue Schläge waren alle klasse.

Auf dem Fairway ist mit nur ein Fehler unterlaufen, auf Bahn 1 in den Wald links.
Eisen und Wedges fehlerfrei (nur die Länge halt)

Nun zum eigentlichen:

Was macht ihr, um auf dem Tee Eure Gedanken auszuschalten?
Wie geht ihr den Abschlag an?

Auf dem Fairway habe ich es geschafft, mich nur auf den Schlag/Schwung zu konzentrieren. Ich schaue nur einmal Richtung Fahne .
Aber auf dem Abschlag geht mir noch immer soooo viel durch den Kopf.

Wie ist das bei Euch ?

Drucke diesen Beitrag

  Glückwünsche
Geschrieben von: tgemmer - 18.08.2017, 16:02 - Forum: Clubhaus - Antworten (5)

Hi Toddy,

Geburtstag heute? Wenn das stimmt, dann alles Gute!

-thomas



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Drucke diesen Beitrag

  Eisensatz kaufen
Geschrieben von: Eponer - 18.08.2017, 12:16 - Forum: Ausrüstung - Antworten (3)

Hallo Stammtischler,
ja ja ich bin Schlägerbauer und weiß alles besser.
Aber warum dürfen die OEM Hersteller Werbung für Ihr Produkt machen oder warum sollen nur die bekannten Marken verglichen und beurteilt werden.
Also ich habe ein Fitting von einem HCP 11 Spieler 17 Jahr alt, spielt einen einfachen Satz von mir gebaut, letzte Woche schrieb sein Vater " Junior braucht neue Eisen " er war wie alle Jungen gewachsen und der bisherige Satz KBS T90 und Nakashima NX5 ist einfach zu kurz.
Der Junior hatte sich rein Bildlich in einen Satz Titleist AP2 mit TT XL90 R300 Schäfte verguckt/verliebt, den er auch zum Fitting zusätzlich zu seinen bisherigen Eisen E6 mitgebracht hat.
Einspielen und messen mit den alten, dann spielen von Titleist AP2 nach 3-4 Schläger Aufgabe, er kam noch nicht mal an seine Alten dran, er hat selbst das sofort, obwohl verliebt, abgebrochen.
 
Wir haben dann einiges probiert am Ende war wurde es ein Modus3/105 Regular also Kopf war eigentlich schon der Romaro MC ausgewählt, bis der Vater meinte können wir auch mal einen Miura testen.
Klar kein Problem ich habe den CB57 empfohlen, ok aufgeschraubt.
1. Schlag ungläubiges umdrehen.
2. Schlag den oder keinen.
 
Daten 17 Jahre ca. 180 groß HCP11 Smash Durchschnitt 1,43 (Eisen wohlgemerkt) SKG ca. 85 +/- 2-3 mph.
Eisen 6 Carry im Mittel 170 Meter roll im Mittel ca. 3 Meter.
Der Grund war nicht die Weite da waren beide relativ gleich, auch alles andere Flugbahn etc. stimmt aber die Spielbarkeit die Rückmeldung war ein großes Plus.
Der Romaro MC ist ein super Kopf den ich schon viel verbaut habe aber er war chancenlos.
 
So das war’s vorerst.
LG
Eponer

Drucke diesen Beitrag

  Brunstorf Masters 2017
Geschrieben von: Szymmi - 17.08.2017, 18:08 - Forum: Turniere - Antworten (14)

Ein Turnier jagt das andere. Diese Woche versuche ich mich durch die Brunstorf Masters zu kämpfen. Ähnlich wie die schon legendären Grambek Open kämpft man sich 4 Tage lang, per Zählspiel über den Platz. Die Brunstorf Masters finden dieses Jahr zum siebten Mal statt und das Teilnehmerfeld nimmt von mal zu mal zu. Ein paar Unterschiede müssen aber wohl sein, bei den Brunstorf Master sind auch Spieler im höherem Handicap zugelassen, ab 18,5 spielt man Stableford, darunter das klassische Zählspiel. Am ersten Tag startet man, wie bei jedem Monatspreis nach Handicap, ab Tag 2 nach Platzierung. Leider mischt man dabei die Stableford-Spieler in die Startliste, was zu recht unausgewogenen Flight führen kann.
Dieses Jahr gibt es eine neue Rekordbeteiligung, mal sehen wie viele Spieler es geworden sind, die komplette Startliste habe ich noch nicht gesehen. Positiv überrascht war ich von den Umbauten, die man in Brunstorf durchgeführt hat. Neue Bunker, ein neuer Teich und neugestaltete Waste-Areas lassen den Platz deutlich aufgeräumter erscheinen. Die Grüns waren trotz Nässe recht schnell und bissig.

Meine erste Runde war geprägt von wechselhaftem Spiel, ähnlich dem Wetter, dass sich nicht entscheiden konnte, ob es ein sehr warmer Tag oder ein stürmisch-verregneter Tag werden sollte. Trotz eines spielerischem Totalausfall mit einer 9 an einem PAR4 (inkl. 4-Putt) reichte es heute bei mir zum Puffern, 34 Nettopunkte und viel wichtiger 96 Bruttoschläge werden mich wohl leicht in der Startliste nach vorne schieben, mal sehen, wie es morgen läuft.

Drucke diesen Beitrag

  Golfplatzbewertung GC Landau/Isar
Geschrieben von: exbritania - 14.08.2017, 18:13 - Forum: Bayern - Keine Antworten

Naturnah fern jedes Verkehrslärms liegt in hügeliger Landschaft der Golfpark Landau an der Isar.

http://www.golfclub-landau.de/website09/

Die Greenfee Preise sind für "Großstädter" ein Traum Wink!
Die Fairways sind gepflegt und der welligen Landschaft angepasst so das man fast immer Bergauf oder Bergab spielt, die Grüns sind zwar klein aber schnell.
Überrascht hat: Obwohl nur 9 Loch, doch 2 Paar 5Löcher mit 465 und 551m!
Gesamtlänge 2710m des Platzes.
In der Anlage ist immer wieder Wasser im Spiel, aber nie "gemein"!
Da der Platz keine Startzeiten kenntSmile, mit Greenfeeabkommen 18 Loch für 17,50 Euro zu spielen sind gibt es von mir ein dickes Empfehlenswert!
Zur 19 kann ich nichts sagen, die hat Montags geschlossen.
Resümee: Wenn's mich wieder in die Nähe führt, werde ich mir Zeit für eine Runde nehmen Wink.

Grüße,
Wolfgang

Drucke diesen Beitrag

  Zügiges Spiel - Pace of Play
Geschrieben von: Toddy - 14.08.2017, 17:54 - Forum: Training und Spiel - Antworten (7)

Moin,

am frühen morgen um 8.10 h meine Startzeit.

Vor mir war kein Eintrag, aber es gehen um 7.59 h zwei Damen auf der 1 los.


Nach dem langen Marsch von Grün 2 zum Tee 3 (Par 5) habe ich sie praktisch eingeholt, denn die zweite Dame schlägt gerade ab, als ich das Tee erreiche. Nun waren auch noch Mäharbeiten auf dem Fairway im Gange.

Also ein wenig gewartet und als sie bei 200 Meter waren, habe ich abgeschlagen (140 meter).

Meinen dritten Schlag bei diesem Dogleg habe ich schräg von 180 Mtr bis zum Mitte Grün gespielt, als die Damen auf dem Grün mit dem Putten anfingen. Ich weiss, dass ich mit dem Hybrid bei diesen Umständen max 160 Meter schlagen, also das Grün nicht erreichen kann. Ich lag bei 60 Meter zur Fahne.

Dennoch hatte ich irgendwie das Gefühl, dass die Damen stinkig waren und ich zu dicht aufgespielt hätte. Als ich fast bei meinem Ball war, gingen sie rechts weg mit ihren Bags und riefen mir noch zu: Wir lassen gleich durch spielen.

Frage: Habe ich zu dicht aufgespielt?
Bin nun mal schnell zu Fuss unterwegs auf dem Platz.
Bin ja nicht zum Kaffeeklatsch da Big Grin

Drucke diesen Beitrag