Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 123
» Neuestes Mitglied: Karsten Jasper
» Foren-Themen: 581
» Foren-Beiträge: 9.218

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Leichtbau beim Driver
Forum: Ausrüstung
Letzter Beitrag: Eponer
Vor 5 Stunden
» Antworten: 1
» Ansichten: 8
Romaro - Holz
Forum: Ausrüstung
Letzter Beitrag: HansDampf
Vor 8 Stunden
» Antworten: 42
» Ansichten: 11.439
Nichts hält ewig...
Forum: Ausrüstung
Letzter Beitrag: HansDampf
Vor 8 Stunden
» Antworten: 12
» Ansichten: 1.487
Clubmeisterschaften 2019
Forum: Turniere
Letzter Beitrag: tgemmer
17.07.2019, 07:17
» Antworten: 1
» Ansichten: 44
Brunstorf Masters 2019
Forum: Turniere
Letzter Beitrag: Szymmi
14.07.2019, 19:04
» Antworten: 4
» Ansichten: 72
Wedges
Forum: Ausrüstung
Letzter Beitrag: Die_Treuhand
12.07.2019, 18:52
» Antworten: 127
» Ansichten: 63.413
Golfhandschuhe im (heißen...
Forum: Ausrüstung
Letzter Beitrag: Bert
05.07.2019, 05:19
» Antworten: 7
» Ansichten: 137
Hitzschlag ?
Forum: Clubhaus
Letzter Beitrag: HansDampf
04.07.2019, 00:06
» Antworten: 6
» Ansichten: 168
Bälle
Forum: Ausrüstung
Letzter Beitrag: tgemmer
11.06.2019, 07:30
» Antworten: 128
» Ansichten: 64.733
Meet and play 2019
Forum: Clubhaus
Letzter Beitrag: HansDampf
10.06.2019, 16:51
» Antworten: 4
» Ansichten: 686

 
  Angebote von Golfclubs
Geschrieben von: exbritania - 24.02.2019, 16:05 - Forum: Golfplätze und Golfclubs - Antworten (5)

https://golfclub-guttenburg.de
bietet vom 01.04.2019 bis 15.05.2019 immer Dienstag bis Freitag folgendes Angebot:
18 - Loch Greenfee inkl. Kaiserschmarrn & Kaffe für nur 29,00 Euro an.

Grüße,
Wolfgang

Drucke diesen Beitrag

  RST OnePutt Trainingstool
Geschrieben von: HansDampf - 23.02.2019, 16:32 - Forum: Training und Spiel - Antworten (5)

Heute auf der Messe gab es ein (für mich) neues Trainingsgerät zum putten zu begutachten: RST OnePutt. Ein verstellbares Loch nebst Auffangbehälter. Beide Teile des Geräts sind sehr hochwertig verarbeitet und lassen sich in verschiedenen Farbvarianten bestellen. Zudem kann man auch einen Namen oder eine Widmung eingravieren lassen.
Ziel des Trainings mit diesem Gerät ist es die Puttroutine zu stabilisieren. Dies geschieht über Wiederholung - so wie unser Gehirn und auch das Muskelgedächnis bei der Abspeicherung von Motorikprogrammen lernen und arbeiten. Um die Konzentration nicht zu überfordern, nimmt der Auffangbehälter acht Bälle auf. Mehr sollte man nicht hintereinander ohne Pause putten.
Je besser man wird, um so kleiner stellt man den Eingang des Lochs. Am Ende auf nur noch 5,5cm. Danach kommt einem das echte Loch auf dem Grün mit seinem Durchmesser von 10,8cm richtig groß vor!

Drucke diesen Beitrag

  Puttern mit Stock im Loch
Geschrieben von: xterrachamp - 22.02.2019, 20:48 - Forum: Golf Regelkunde - Antworten (7)

erlebt heute im sonnigen Süden auf einer normalen Runde mit 3 älteren ( bin selbst nicht mehr taufrisch) Herren - und das nicht nur an einem Loche sondern durchgängig auf der ganzen Runde - folgendes Szenario:

1 Putter sagt bitte Stock gesteckt lassen - der 2 bitte raus - der 3 biite stock im Loch - ich Stock raus - Nr1 wieder Stock bitte rein usw. - jeder kann sich ein Bild machen wie das auf den 18 Löchern ablief.

Warum ich das schreibe: weil das ja asolut gegenläufig zu ReadyGolf ist und ausserdem extrem nervig

An die Regelexperten unter euch ( natürlich auch zur allg. Diskussion):

Hat ein Club hier die Möglichkeit eine Platzregel zu erlassen die vorschreibt dass Spieler mit Stock - egal wo sie liegen - zuerst fertig putten müssen, bevor dann die kommen die ohne Stock putten wollen?

Habe das im Gespräch heute versucht das so zu rgelen - denkste - der ´Stockputter´bestand darauf dass der ´ohne Stockputter´zuerst spielt da er dann das Break lesen kann, usw.

Drucke diesen Beitrag

  GC Fürth
Geschrieben von: exbritania - 22.02.2019, 13:21 - Forum: Bayern - Antworten (4)

http://www.golfclub-fuerth.de/
Vorab, nur eine kurze Bewertung, da Winterabschläge und Wintergrüns Wink!
Da ist der Platz "kurz" Smile.
Sagen kann man aber, flach ist er, wenig Hindernisse und kaum Wasser im Spiel.
Die Fairways auch keine Autobahnen, so das man Streuung meiden sollte.
Die Greenfeepreise fair, heute, da Winterüns nur 50%, ergo 22,50 Euronen.
Löblich die 19, da schon geöffnet, reichliche Getränkeauswahl und gut bürgerlicher Küche.

Schau ich wenn's wärmer ist sicherlich wieder vorbeiWink!

Grüße,
Wolfgang

Drucke diesen Beitrag

  Schläger aus Schiffsschrauben?
Geschrieben von: Gast - 22.02.2019, 10:52 - Forum: Biete - Antworten (4)

Guten Tag,
vorab gesagt, ich bin kein Golfer.
Ich habe aus einem Nachlass, eine Golfschlägersammlung, die ich gern veräußern würde.
Es handelt sich um eine Holzkiste(Transportkiste) mit dem Aufdruck "Q".
Alle Unterlagen und Beläge, sagen aus, das diese aus Schiffsschrauben der Queen E II von 1988 sind.
Habe zwar ein Bericht von 2010 gefunden, aber mehr auch nicht.
Kann mir jemand helfen, was den Wert und Verkauf betrifft.
Für Tipps und oder Hilfen, wäre ich sehr dankbar.
MfG Eike-Alexander

Drucke diesen Beitrag

Thumbs Up Greenfeepreise in 2019
Geschrieben von: exbritania - 19.02.2019, 12:05 - Forum: Clubhaus - Antworten (15)

Ein sehr interessanter Artikel zu dem Thema!

http://www.golf.de/publish/panorama/pano...u-guenstig

Grüße,
Wolfgang

Drucke diesen Beitrag

  Golf und Gourmet
Geschrieben von: exbritania - 10.02.2019, 18:08 - Forum: Golfplätze und Golfclubs - Antworten (5)

In diesem Thread sollen alle:
Zum 1ten schönen 18Loch Plätze und
zum 2ten die entsprechend außergewöhnlichen 19 ihren Platz finden Wink!
Getreu dem Motto: Essen ist nicht nur Nahrungsaufnahme *roll*




2018 getestet und beide Kriterien bestens erfüllt, ergo empfehlenswert:

https://www.wbgc.de

Der Platz ist top, der Pflegezustand top, die Grüns top.
Nicht nur die Küche, nein auch das Servicepersonal sind herausragend!


Natürlich darf die Heimatwiese nicht fehlen, gab doch deren 19 den Ausschlag Mitglied zu werden.

https://www.golfclub-pleiskirchen.de

Der Platz ist, wie es mir bekannterweise gefällt hügelig, keine Startzeiten und absolut fern jeglichen Verkehrslärms.
Die 19 ist ganzjährig geöffnet und bietet mediterran angehauchte Küche mit erlesener Weinkarte.

Grüße,
Wolfgang

Drucke diesen Beitrag

  Handy Speed Stick
Geschrieben von: Szymmi - 07.02.2019, 16:05 - Forum: Training und Spiel - Antworten (4)

Ich war mir nicht ganz schlüssig, ob ich ein Trainingsgerät bei Ausrüstung oder in Trainingsbereich packe. Aber da ich damit von trainiert habe, nutze ich diesen Bereich.

Also, zuerst einmal, Handy hat in diesem Fall nicht mit einem Mobiltelefon zu tun, der Begriff wird in Deutschland immer gerne falsch verwendet, aber egal. Handy ist in diesem Fall der handliche Speedstick eines finnischen Herstellers, der natürlich nicht Nokia heißt. Bei Kivinigolf gibt es eine preiswerte Variante der beliebten Speedsticks, die im Original als 3er Set um die 250 Euro kosten. Da ich in diesen Fällen eher sparsam bin, habe ich mich nach günstigeren Varianten umgesehen. Ein Clubfitter in Deutschland hat das 3er Set nachempfunden und bietet es 30 Euro günstiger an, auch das war mir jetzt nicht günstig genug, um das Teil zu kaufen.

Letzten Endes bin ich nun bei Kivinigolf gelandet, die bieten eine etwas abgewandelte Variante an. Ein Stick, der mit zwei Zusatzgewichten auf insgesamt vier Gewichtsvarianten kommt. Das System liegt im VK bei 120 Euro und belegt natürlich nur einen Platz im Bag, falls es nach der anfänglichen Euphorie irgendwann im Keller landet. Der Speedstick ist übrigens auch bei all4golf erhältlich und da ich noch einen Gutschein als Turniergewinn aus dem letzten Jahr hatte, war die Entscheidung einfach.

Das Grundgerät mit einem, fest installierten Gewicht wiegt 261 Gramm und ist somit gut 10 Prozent leichter als ein Driver. Dazu können zwei Gewichte von 33 und 73 Gramm das Gesamtgewicht auf 367 Gramm erhöhen, was dann im Bereich von einem Hybrid liegen würde. Die Gewichte sind über ein langes Schraubengewinde sehr sicher im Kopf befestigt. Im Gegensatz zu den 3er Systemen des Originals wird hier ein Stahlschaft verwendet, was das Üben, wenn man einen recht flexiblen Oberkörper hat, zur Selbstkasteiung wandelt. Bei mir endet die Schwungbewegung des Schaftes regelmäßig auf meinen Rücken, was nicht unbedingt optimal ist.

Zum Trainingsgerät gibt es einen Trainingsplan und meine Zwischenbilanz nach den ersten sechs Einheiten (jeweils mit einem Tag Pause) ist recht positiv. So 3 oder 4 km/h Unterschied sind jetzt schon zu erkennen, ich bin gespannt, ob nach der zweiten Hälfte die etwas umfangreicher ist, die Schwunggeschwindigkeit weiter ansteigt. Der zeitliche Aufwand liegt bei ca. 10-15 Minuten, ist also überschaubar.

   

Drucke diesen Beitrag

  Tracking Systeme
Geschrieben von: PiGolf - 07.02.2019, 13:40 - Forum: Ausrüstung - Antworten (11)

Hallo zusammen,

ich interessiere mich für Golf Tracking Systeme und habe mir die diversen Systeme angeschaut und bin mir nicht sicher welches System die meisten Vorteile bringt.
Ich habe seit kurzen die Garmin S60 Uhr. Hierzu würde die Tracker Approach CT10 passen.

Nachdem hier beim „Pflege der Golfschläger“ das Thema Griffwechsel drauf hingewiesen wurde, dass es ein Gewichtsunterschied von max. 3-4 g geben sollte, fallen ja die meisten Tracking Systeme raus, da diese selbst 9 bis 13g wiegen.
Ausnahme ist das Game Golf Live mit 4 g.

Jetzt eine Frage an die Experten hier, ist das zu vernachlässigen?

Gruß PiGolf

Drucke diesen Beitrag

  Callaway Big Bertha
Geschrieben von: Eponer - 04.02.2019, 14:26 - Forum: Ausrüstung - Antworten (8)

ich hatte am WE wieder ein sehr interessantes Fitting, allerdings war das mal wieder eine Lehrstunde für den Kunden mit OEM Schlägern.
Der Spieler kam mit seinen Eisen Callaway, Schäfte eigentlich von Haus aus gute Schäfte UST Recoil waren deutlich zu hart für Ihn, ferner waren E5-7 sehr unruhig beim Flow.
Was aber sein bisheriges Spiel praktisch verdorben hat war zum einen die harten Schäfte und dann die Lofts der Schläger.
Das Eisen 6 z.B. hatte sagenhafte 26° also steiler aus ein Standard E5 (27°) dies führte dann zu einer niedrigen Flugbahn und viel Roll, praktisch Grün anspielen ist wie Lotto spielen.
Seine neuen Eisen Kopf Romaro Ballista 501, Schaft Zelos7, Griff WINN DriTac Men Standard.
Der neue Schläger ist im Gesamtgewicht lediglich um 2-3 Gramm schwerer.
Durch die deutlich bessere Kombi (Gewichtsverteilung) zwischen Kopf und Schaft hat die SKG um 5 mph zugenommen, einfach so.

Deutlich mehr Weite mit den Neuen aber trotzdem perfekter Landwinkel 42° machen das Grün anspielen zum Kinderspiel.
Also Leute immer schön aufpassen bei OEM Ware, sind gerne Mogelpackungen.
 
LG
Eponer

Drucke diesen Beitrag