Golfer Stammtisch
Golfplatzbewertung: Niedersachsen: Golfclub Verden - Druckversion

+- Golfer Stammtisch (http://www.golferstammtisch.de)
+-- Forum: Golferstammtisch (http://www.golferstammtisch.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Golfplätze und Golfclubs (http://www.golferstammtisch.de/forumdisplay.php?fid=6)
+---- Forum: Deutschland (http://www.golferstammtisch.de/forumdisplay.php?fid=16)
+----- Forum: Niedersachsen (http://www.golferstammtisch.de/forumdisplay.php?fid=20)
+----- Thema: Golfplatzbewertung: Niedersachsen: Golfclub Verden (/showthread.php?tid=455)



Golfplatzbewertung: Niedersachsen: Golfclub Verden - Szymmi - 15.05.2017

Die Golfanlage in Verden besteht inzwischen aus dreimal 9-Loch. Der ursprüngliche 18 Loch Wald/Parkland-Kurs wurde 2014 um 9 weitere Löcher im Links-Stil erweitert. Um sowohl die Mitglieder als auch die Gäste zu verwirren, wurden die neuen 9 Löcher als B-Kurs, die alten Bahnen als A und C-Kurs neu sortiert.
Ich hatte Anfang Mai die Möglichkeit im Rahmen eines Mannschaftswettkampfes den A und den B-Kurs zu spielen. Sowohl der A als auch der C-Kurs waren zu dem Zeitpunkt leider noch nicht in dem gutem Zustand, in dem ich die Anlage aus den letzten Jahren kenne, deswegen konzentriere ich mich auf den B-Kurs, dessen Grüns bereits früh in der Saison in einem Top-Zustand waren. Die Grüns sind passend zum angestrebten Links-Charakter sehr, sehr groß und recht stark onduliert. Da das Rough abseits der Fairways noch sehr moderat war, lud der B-Kurs zu neuen Routen ein und man konnte einige Löcher doch deutlich abkürzen. Insgesamt ist der B-Kurs sehr offen, wer hier bei der üblichen nordischen frischen Brise spielt, darf sich mit den Naturgewalten messen. Auch der eine oder andere Topfbunker wurde um die Grüns platziert um die Schwierigkeit ein wenig anzuheben.
Der A-Kurs und der C-Kurs sind deutlich weniger windanfällig und werden i.d.R. durch hohe Bäume begrenzt, auch einige geschickt platzierte Wasserhindernisse erfordern die Aufmerksamkeit des Spielers. Der A-Kurs ist mit seinen 2.624 Metern recht kurz und hat als Besonderheit 3 PAR 3 Löcher auf der Karte. 400m länger ist der C-Kurs, beinhaltet dafür 3 PAR 5 Löcher. Insgesamt ist die Anlage in Verden sehr abwechslungsreich. Wenn man auf einer 18 Lochrunde den B-Kurs mit einem der alten Kurse kombiniert, muss man sich schon recht stark umstellen. Aus flachen Bunkern und ebenen Grüns werden dann tiefe Bunker und ondulierte Grüns, dafür ist die Gefahr, seinen Ball in den Wald oder in die Büsche zu schlagen deutlich geringer.


Golfplatzbewertung: Niedersachsen: Golfclub Verden - Toddy - 15.05.2017

Hej Szimmi

Warst ja bei mir um die Ecke
Verden hat die alten Grüns neu gemacht. Bis Ende April wurde auf Winter Grüns gespielt.
Mein Eindruck vom neuen B Kurs: eng und kurz mit schwierigen Grüns
Loch 4+5 Par 4-250 / 320 Meter


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


RE: Golfplatzbewertung: Niedersachsen: Golfclub Verden - Toddy - 01.06.2017

Moin Zusammen,

haben heute abend 18 Loch auf A/B gespielt. Da auf dem C Kurs ein 9 Loch Turnier stattfand, war ich fast alleine Unterwegs.

Der Club hatte im Winter / Frühjahr die Grüns der (alten) A&C Kurse erneuert und aufgrund der Witterung einige Probleme bekommen. Lange bis ins Frühjahr wurde auf Wintergrün gespielt. Momentan gibt es aufgrund des Zustandes Reduzierungen beim Greenfee.

Ab 17.30 kostet Greenfee nur noch 30€.
Der Platz war aufgrund des fehlenden Regens auch auf dem A Kurs (Parkland) hart und trocken. Die Grüns sehr hart, trocken und fleckig (Neuanlage). Auch die Abschläge wurden teilweise neu angelegt und teilweise neu platziert.
Die Trockenheit ist für den B Kurs (Links) natürlich Klasse. Da muss man sich beim Chippen schon umstellen. Trifft man aber den Abschlag gut , so rollt und rollt der Ball. Wann geht ein Hybrid 27° schon mal 200 Meter ?

Der Unterschied von A & B sind besonders die Grüns. A hat normale Grüns, B's Grüns sind wellig und groß. Dieses muss aber auch sein, da der Links Kurs (B) doch recht kurz ist. Sonst hat er keine großen Schwierigkeiten. Das Gras im Rough ist natürlich gut gewachsen und dort sollte man sich auf dem B Kurs nicht wieder finden. Von Ende Mai bis Ende Juli, solange nicht gemäht wird, findet man kaum einen Ball dort, aber so soll es auch sein. Spielt man gerade und bleibt auf dem Fairway, ist der Schlag ins Grüns die Herausforderung auf diesem Kurs.

Ein schöner Abend bei schönstem Golf Wetter.


Golfplatzbewertung: Niedersachsen: Golfclub Verden - Toddy - 02.06.2017

[Bild: 859beef5d90f0fa06b06faafe4b497b4.jpg][Bild: 3969fea88e21437d50c8e1d6b49d838a.jpg][Bild: 256420792b5c0792ccd7315f8f868ffc.jpg]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk