Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der optimale Schaft
#1
Dieser Thread soll die Findung des individuellen zum Schwung des Spielers passenden Schaftes beschreibenWink!

Ausgangslage:
Mein derzeitiges Besteck ist inzwischen 5 Jahre alt und ich bin damit immer noch zufrieden.
Nur, die Entwicklung der Schäfte hat inzwischen Fortschritte gemacht, sprich es gibt nun bessere SchäfteWink!

Ein Test bei Eponer hat gezeigt das der Zelos 7 oder 8 ein besseres Beschleunigungsprofil als mein derzeit gespielter NS pro 950 haben.

Der Weg zum neuen Schaft:
Da HD nun ja auch ein Flightscope zum Fitting zur Verfügung hat und Dank Eponer die Vorauswahl getroffen ist steht jetzt kommenden Mittwoch ein Termin bei HD an, bei dem beide Schäfte unter Betrachtung der Daten und des "Wohlfühlfaktors" gegeneinander getestet werden.

Darüber wereden ich natürlich berichten, unabhängig davon freue ich mich natürlich auch über konstruktive Beiträge die zu diesem Thread passen, bzw. technisch aus Schlägerbauer Sicht ergänzenWink!

Grüße,
Wolfgang
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
[-] The following 1 user Likes exbritania's post:
Szymmi
#2
Nur mal so, als Idee: Aufgrund deiner örtlichen Nähe zu HD würde ich den Vergleich mindestens einmal wiederholen um zu sehen, ob deine Entscheidung von Mittwoch beim nächsten Mal immer noch Bestand hat. Da du kein Schwungroboter bist, wirst du sicherlich beim zweiten Mal anders schwingen, da wäre es interessant zu beobachten, wie die beiden Schäfte dein unterschiedliches Spiel unterstützen.
LG
Hans
Antworten
#3
So,
heute war ja bei HD Fitting mit dem Flightscope angesagtWink.
Vorab ist eine "Flightscope Sitzung" jedem Golfer ans Herz gelegt der sein Material optimieren will.
Dito empfehle ich auch dem Zweifler von Fitting eine Stunde am Flightscope, denn die Daten sind ja objektiv und nicht subjektiv Smile!
DIe Ergebnisse von heute in Kurzform - die Ausführliche kommt, so hoffe ich von HD!

1tens: Der schon beim Fitting bei Eponer favorisierte Schaft - Zelos 7, hat auch heute überzeugt und wird es nun zu 100%.
Das Warum ist HD's Part zum ErläuternSmile!

2tens: Da ja der Spinn des Balles gemessen wird, haben wir auch gleich noch den Callaway Chrom Soft gegen den ProV1x verglichen.
Ergebnis: Der ProV1x hat über 1000rpm mehr, ergo bleibe ich bei meiner Marke.


3tens: Die Überraschung für, mich schlechthin, die Köpfe!
Da war ja auch schon eine Vorauswahl bei Eponer getroffen worden, nur es wurde ein ganz AndererSmile!
Der Grindworks CB1 hat alle andern Kandidaten in den Schatten gestellt, der Smashfaktor war unglaublich gut, Start- und Landewinkel, Streuung, Weite usw. nicht zu toppen!
Da kann HD sicher auch das Warum besser erläutern, denn die Unterschiede sind bei gleichem Schaft enorm!

Grüße,
Wolfgang der HD nochmals Danke für heute sagen will
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#4
(31.03.2017, 09:12)Hallo ...wer kann mir bitte sagen was oder wer "HD" ist ???wegen testen...Genau so wer ist Eponer ???ich bin neu im Forum und deshalb weiß ish bestimmte Ausdrücke noch nicht exbritania schrieb: Dieser Thread soll die Findung des individuellen zum Schwung des Spielers passenden Schaftes beschreibenWink!

Ausgangslage:
Mein derzeitiges Besteck ist inzwischen 5 Jahre alt und ich bin damit immer noch zufrieden.
Nur, die Entwicklung der Schäfte hat inzwischen Fortschritte gemacht, sprich es gibt nun bessere SchäfteWink!

Ein Test bei Eponer hat gezeigt das der Zelos 7 oder 8 ein besseres Beschleunigungsprofil als mein derzeit gespielter NS pro 950 haben.

Der Weg zum neuen Schaft:
Da HD nun ja auch ein Flightscope zum Fitting zur Verfügung hat und Dank Eponer die Vorauswahl getroffen ist steht jetzt kommenden Mittwoch ein Termin bei HD an, bei dem beide Schäfte unter Betrachtung der Daten und des "Wohlfühlfaktors" gegeneinander getestet werden.

Darüber wereden ich natürlich berichten, unabhängig davon freue ich mich natürlich auch über konstruktive Beiträge die zu diesem Thread passen, bzw. technisch aus Schlägerbauer Sicht ergänzenWink!

Grüße,
Wolfgang
Antworten
#5
Hallo Wolfgang,
Ich freue mich für Dich und man sollte endlich begreifen das ein gutes Fitting System auch gute Ergebnisse bringt.
Beim Schaft war ist schon relativ sicher das es der Zelos7 sein wird, beim Kopf solltest Du aber berücksichtigen das der CB213 von Saqra was völlig anderes ist als der ING2018 den ich vorgeschlagen habe.
Aber der CB-1 ist sicher etwas gutes.
Liebe Grüsse
Eponer
Antworten
#6
(05.04.2017, 18:48)fritzpilot schrieb:
(31.03.2017, 09:12)Hallo ...wer kann mir bitte sagen was oder wer "HD" ist ???wegen testen...Genau so wer ist Eponer ???ich bin neu im Forum und deshalb weiß ish bestimmte Ausdrücke noch nicht exbritania schrieb: Dieser Thread soll die Findung des individuellen zum Schwung des Spielers passenden Schaftes beschreibenWink!

Ausgangslage:
Mein derzeitiges Besteck ist inzwischen 5 Jahre alt und ich bin damit immer noch zufrieden.
Nur, die Entwicklung der Schäfte hat inzwischen Fortschritte gemacht, sprich es gibt nun bessere SchäfteWink!

Ein Test bei Eponer hat gezeigt das der Zelos 7 oder 8 ein besseres Beschleunigungsprofil als mein derzeit gespielter NS pro 950 haben.

Der Weg zum neuen Schaft:
Da HD nun ja auch ein Flightscope zum Fitting zur Verfügung hat und Dank Eponer die Vorauswahl getroffen ist steht jetzt kommenden Mittwoch ein Termin bei HD an, bei dem beide Schäfte unter Betrachtung der Daten und des "Wohlfühlfaktors" gegeneinander getestet werden.

Darüber wereden ich natürlich berichten, unabhängig davon freue ich mich natürlich auch über konstruktive Beiträge die zu diesem Thread passen, bzw. technisch aus Schlägerbauer Sicht ergänzenWink!

Grüße,
Wolfgang

HD (Hans Dampf) ist ein User/Mod in diesem Forum und "nebenberuflich" Schlägerbauer.
Hat seine Werkstatt in Unterföhring bei München. Sehr empfehlenswert falls Du Dich für Material dieser Art entscheiden möchtest.
Antworten
[-] The following 1 user Likes Fiese's post:
exbritania
#7
@Fritzpilot,
der Vollständigkeit halber, Eponer ist ebenfalls ein Schlägerbauer aus dem Heilbronn RaumWink!
Bei Eponer wurde die Vorauswahl des Schaftes getroffen.

Grüße,
Wolfgang
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#8
So HD hat jetzt das erste richtig Fitting mit dem GFS Adapter System gemacht, ich bin gespannt was er dazu sagt.
Den ein gutes Fitting wo am Schluss das exakt gebaut wird was beim Fitting gespielt wurde ich das wichtigste für den Spieler.
Bin auch gespannt wenn alles gebaut ist wie sein soll was der Wolfgang dann sagt.
Liebe Grüsse
Eponer
Antworten
#9
@Eponer,
in der Ruhe liegt die KraftWink
Will sagen, jetzt werden das 48er und das 52er OnOff mit dem Zelos 7 gebaut - dann grüble ich, denn der OnOff Kuro ist noch nicht vom Tisch, da er mir besser als der Grindworks gefällt Wink.
Fazit: Der Schaft ist fix, der Kopf noch nicht.
Unabhängig davon, daß Adapter System ist genial!

L.G.
Wolfgang
Lieber ein schöner Tag auf dem Golfplatz - als ein schlechter Tag im Büro
[Bild: 0684761001456433828.png]
Antworten
#10
Hallo Wolfgang, lass uns über den Schaft für den 52er bitte nochmals reden ich denke da wäre der Zelos8 besser.
Der Zelos7 ist dafür eigentlich zu weich.

Liebe Grüsse
Eponer
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste