Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Castanea Resort Championship Finale
#1
Die dritte Golfliga, die Pro Golf Tour, feiert gerade ihr Finale auf meiner heimatlichen Wiese. 71 Spieler sind angetreten, die letzten Euros bzw. Punkte für den Aufstieg in die zweite Liga, die Challenge Tour zu sammeln.  Besonders interessant ist es zu sehen, wie die Jungs ihr Coursemanagement auf meiner Heimatwiese aufbauen und versuchen umzusetzen. Häufig konnte ich beobachten, dass sie den Ball dorthin spielen, wohin ich ihn normalerweise auch hin spiele, nur mit dem Unterschied, dass sie ein paar Meter weiter hinten abschlagen und statt mit einem Driver mit einem langen Eisen oder einem kleinen Rescue den Ball dorthin bewegen können. Bei den PAR5 haben die Jungs natürlich den Vorteil, dass sie häufig mit dem zweiten Ball auf das Grün spielen, was mir als Hacker vorenthalten bleibt, und dort ihre Eagle spielen können. Nach dem ersten Tag führen Jonas Kölbing, der letztes Jahr auch sehr stark gestartet ist und Max Schmitt mit jeweils 8 unter PAR, mal sehen, ob sie den Score morgen halten können.
LG
Hans
Antworten
[-] The following 3 users Like Szymmi's post:
HansDampf, tgemmer, Toddy
#2
Am zweiten Tag habe ich den Ball Spotter an unserem Loch 10 gemacht. Das PAR5 reizte viele Spieler das Grün mit dem zweiten Ball zu erreichen. Allerdings ist die Landezone der Drives recht klein und sie wurde für viele Spieler zum Verhängnis. Max. 20 % haben hier das Fairway getroffen, etwa genauso viele Bälle landeten im Teich oder noch schlimmer im Aus. Speziell die Spieler, die an der 10 angefangen haben, haben das Fairway eher selten erreicht.
Weiterhin in Führung ist der Amateur Max Schmitt, der sich im einer -4 absetzen konnte, Zweiter ist nun Jonas Kölbing, der eine PAR-Runde nach Hause brachte und nun 4 Schläge Rückstand hat.
LG
Hans
Antworten
[-] The following 3 users Like Szymmi's post:
exbritania, HansDampf, Toddy
#3
vielen Dank für die Berichterstattung.
Das Jonas mal wieder gut dabei freut mich, hoffe er kann die Platzierung halten.
Antworten
#4
Leider ist Jonas heute ausgerechnet am letzten Loch mit einem Doppelbogey, ich meine der Drive landete im Wasser, auf den geteilten vierten Platz zurückgefallen. Ein PAR hätte für den alleinigen zweiten Platz gereicht und da der Sieger Max Schmitt noch Amateur ist, ist dieses Doppelbogey natürlich doppelt ärgerlich gewesen. Aber immerhin scheint ihm unser Platz zu liegen, letztes Jahr ist er auch Vierter geworden, 2014 hat er ein Hole-In-One geschossen. Dieses Jahr hätte es für eine HiO am richtigen Loch einen Nissan Qashqai gegeben, leider fiel das einzige HiO am falschen Loch.
Wie gesagt, der Sieger dieses war dieses Mal Max Schmitt, der damit auch den Aufstieg in die Challenge geschafft hat, wenn er denn Profi wird.
LG
Hans
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste