Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Smartphone/Smart Watch Golf Apps
#21
(Vor 2 Stunden)tgemmer schrieb: Nun ja, nicht jeder hat jederzeit ein Flightscope zur Verfügung. Und für 500€ kann man auch nicht beliebig viel erwarten. Aber wenn so ein Kästchen neben den reinen Geschwindigkitswerten auch noch ein paar Details zum Schwungpfad und Schlägerkopfausrichtung ausspucken könnte, dann wäre das vielleicht doch eine gute Ergänzung für die Driving Range.

Mit so einem Gerät würden sich FlightScope und Trackman nur selbst kannibalisieren. Von anderen Anbietern gibt es ja nur die einfachen Geräte, die mehr rechnen als tatsächlich messen.

Zitat:Wenn mein Keller einen Meter höher wäre, dann hätte ich mich vielleicht auch schon nach einem gebrauchten Flightscope umgeschaut.  Sad

Nach unten hast Du doch bestimmt noch Platz ... Dodgy Big Grin
Beiträge die der Moderation dienen, sind in grün geschrieben
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste