Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GC Feldafing
#1
Mit einem 2:1 Gutschein und einem letzten Urlaubstag habe ich letzten Freitag das erste Mal den Golfclub Feldafing besucht. Mit einem Gründungsjahr von 1927 dürfte das einer der eher älteren Plätze in Deutschland sein. Der Platz liegt in einem Gelände, daß für einen Schlosspark geplant gewesen war und hat daher sehr viel alten Baumbestand. Viele Bahnen brauchen daher recht gerade Abschläge, ansonsten liegt der Ball im Wald. Der Starnberger See ist fast immer in Sichtweite.
   

Die Fairways waren in einem sehr guten Zustand, die meistens Grüns auch (abgesehen von der Tatsache, daß sie frisch gesandet worden waren). Letzteres wurde mit einem 20€ Rabatt auf das Greenfee bedacht.

Es gibt in Feldafing keine Startzeiten, wir konnten also nach Belieben einfach losspielen und auch nach den ersten 9 Bahnen eine kleine Pause machen, um das mitgebrachte Bierchen zu genießen. Der Empfang war recht freundlich, aber auch alle anderen Spieler, die wir unterwegs trafen oder einsammelten. Nur Pitchgabeln scheinen im lokalen Pro-Shop ausverkauft gewesen zu sein, ein Schicksal, daß der Platz aber leider mit vielen anderen Anlagen teilt.

Das nächste Bild zeigt die Bahn 2, ein 187m Par 3, mit der typisch engen Öffnung, bei einem Par 3 noch verkraftbar, bei einem Par 4 oder 5 schon recht beeinträchtigend.
   

Der Blick zurück vom Grün der 13. Wieder ein Wassergraben, der ca. 180m vom Abschlag entfernt den Driver nicht für alle die beste Wahl sein lässt.
   

Der Abschlag der Bahn 15 ist deutlich erhöht. Da der schmale Wassergraben aber ca. 200m entfernt ist, ist für Normalgolfer ein Abschlag mit dem Driver aber dennoch durchaus riskant.
   
Antworten
[-] The following 1 user Likes tgemmer's post:
HansDampf


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste